Soziopolis

Was bietet Soziopolis?

Soziopolis ist ein sozialwissenschaftliches Nachrichtenportal, das unterschiedliche Weisen, Gesellschaft zu beobachten, präsentiert und miteinander ins Gespräch bringt. Neben Besprechungen der relevanten Neuerscheinungen, Überblicksartikeln, Kommentaren, Essays und Glossen veröffentlicht Soziopolis auch Berichte über Vorträge, Tagungen und Konferenzen. Aktuelle Nachrichten aus den verschiedenen Disziplinen, Stellenausschreibungen und wichtige Personalia ergänzen das Informationsangebot. Soziopolis ist unter der ISSN 2509-5196 bei der Deutschen Nationalbibliothek registriert.

Wer steht dahinter?

Soziopolis ist ein Projekt des Hamburger Instituts für Sozialforschung in Kooperation mit H-Soz-Kult unter dem Dach des Vereins Clio-Online e.V. Die Zentralredaktion ist am Hamburger Institut für Sozialforschung angesiedelt und wird durch einen Kreis von etwa vierzig ehrenamtlichen Fachredakteurinnen und Fachredakteuren unterstützt. Im Hintergrund stehen der wissenschaftliche Beirat sowie ein internationales Netzwerk aus verschiedenen Kooperationspartnern. Die Aufgabe der Fachredaktion besteht darin, für jeweils einen bestimmten thematischen Bereich Beiträge einzuwerben und fachlich zu begutachten. Die Zentralredaktion kümmert sich um organisatorische und rechtliche Belange sowie um die sprachlich-formale Textredaktion.

Schreibe einen Kommentar